Jazz-Line A cappella Chor Düsseldorf

A cappella Jazz & Pop Chor aus Düsseldorf

Home2020-04-07T15:35:56+02:00

Wer wir sind

Im Mai 1988 erklangen die ersten Töne des Düsseldorfer A-Cappella-Chores Jazz-Line, der inzwischen mit seinen frischen Interpretationen aus Jazz-, Rock- und Popstücken, umrahmt von teils skurrilen Bühnenshows in Düsseldorf ein festes Publikum hat. Neben den verschiedenen Programmen, die im Laufe der Zeit entstanden sind, gab es noch weitere Highlights: so hatte Jazz-Line beispielsweise Auftritte beim Aachener Pop und Jazz Chorfestival, beim internationalen Kunstfestival Frankenberg, den Langerooger Inselkirchenkonzerten, im WDR Fernsehen bei „daheim und unterwegs“, der Düsseldorfer Jazzrally , der 60-Jahre-NRW-Feier in Düsseldorf oder der Neusser JazzSommerNacht. Er wirkte mit in den Unterwasseropern der Berliner Sopranistin Claudia Herr „AquaAria_PALAOA“ und „Die versunkene Stadt“ in der Düsseldorfer Münstertherme. Im 500. Luther-Reformationsjahr 2017 begleitete er als Theaterchor das Kölner NN-Theater bei einem Stück über Martin Luther “Luther – Ich fürchte nichts” an verschiedene Aufführungsorte in NRW.

Das aktuelle Programm “Jazz-Line – Lost in Space”, eine Irrfahrt durch Zeit und Raum, hatte am 3. November 2018 Premiere.

Geprobt wird jeden Montagabend in Düsseldorf-Bilk. Und – Zoom machts möglich – auch während der gegenwärtigen Ausgangsbeschränkungen.

Mehr

Programme

  • Jazz-Line meets Ruhrschrei 2019

Jazz-Line – Lost in Space, Episode 2

Jazz-Line meets Ruhrschrei, ein etwas weihnachtliches A-cappella Programm: Jazz-Line kann auch anders: Gemeinsam mit dem A-Cappella-Chor Ruhrschrei gibt es ein vorweihnachtliches Programm "Lost in Space - Episode 2" mit [...]

Luther – Ich fürchte nichts

Auftritte als Theaterchor des NN-Theater Köln, 2017: Anlässlich des 500. Jahres der Reformation gelingt es dem NN-Theater das Leben Martin Luthers in bewegenden, berührenden, zum Lachen komischen, kritischen und [...]

Jazz-Line – In vollen Zügen

Genuss in vollen Zügen (2014): Die Bühne verwandelt sich in ein Szenario zwischen Gleisen und Koffern, chaotischen Ansagen, zarten zwischenmenschlichen Begegnungen und Liebeleien, verkniffenen Schaffnern und außer Rand und [...]

Mehr

Konzerte

Mehr

Presse & News

Mehr

VERSTÄRKUNG GESUCHT

  • Bist Du männlich?
  • Und hast Du am Montagabend Zeit?
  • Gesangserfahrung?
  • Lust, Dich in ein bestehendes Repertoire einzuarbeiten?
  • Spaß, an der Gestaltung eines neuen Programms mitzuwirken?

Wenn Du Dich als Tenor oder Bass angesprochen fühlst, nimm bitte mit uns hier oder unter info@jazzlinechor.de Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Dich.

Go to Top